Rauch Spanplattenwerk GmbH

Über

Innovation und Tradition, das sind für uns keine Gegensätze, sondern die beiden Seiten der Medaille. Im Rauch Spanplattenwerk in Markt Bibart stellen wir seit über 60 Jahren hochwertige und umweltfreundliche Holzwerkstoffe her. Nicht nur durch den ausschließlichen Einsatz von Frischholz zeichnet sich unser Spanplattenwerk aus. Wir haben auch das Produktionsverfahren über Jahrzehnte weiterentwickelt und die Qualität unserer Spanplatten stetig optimiert. Das macht die Holzwerkstoffe von Rauch einzigartig in Europa.

 

So produzieren wir in Markt Bibart Spanplatten für die Möbelindustrie mit höchsten Ansprüchen an ihre Eigenschaften. Dabei ist eine hochverdichtete, homogene und besonders feine Oberfläche gefragt. Ohne Vorbehandlung können unsere Platten effizient, einfach und präzise direkt lackiert oder bedruckt werden. Im Spanplattenwerk sind ca. 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Wir arbeiten im Schichtbetrieb rund um die Uhr, wobei die Anlagen 8.000 Stunden im Jahr laufen. Vor kurzem investierten wir am Standort Markt Bibart in eine neue Presselinie, zur langfristigen Standortsicherung.

 

Das Spanplattenwerk ist Teil der Rauch-Gruppe, die in Deutschland seit mehr als 120 Jahren „Möbel für Ausgeschlafene“ herstellt. Das Traditionsunternehmen aus Freudenberg hat sich auf Schlafzimmermöbel wie Betten, Kommoden, Schranksysteme und Jugendzimmer vom unteren bis zum gehobenen Preissegment spezialisiert.

 

Rauch ist einer der größten Schlafmöbel-Hersteller Europas: Mehr als ein Drittel seiner Kastenmöbel exportiert Rauch ins Ausland. Damit ist das Familienunternehmen ein echter Global-Player – made in Germany.

Jobangebote des Unternehmens

Derzeit befinden sich keine aktiven Stellenanzeigen im Portal.

Firmensitz

Fuchsau 3
91477  Markt Bibart
Deutschland

Firmengröße

Mitarbeiteranzahl: 151 - 500