Finden Sie 3.704 aktuelle Stellenangebote

Architekt/Bauingenieur (m/w/d)

für das Sachgebiet Bauordnung mit dem Schwerpunkt Brandschutz

Im Bauordnungs- und Stadtentwicklungsamt der Stadt Amberg (www.amberg.de) wurde eine Stelle im Sachgebiet Bauordnung neu geschaffen. Die Sachbearbeitung soll gestärkt und dadurch der Service und die Beratung für Antragsteller und potentielle Bauwerber weiter verbessert werden.

 

Wir suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Architekten/Bauingenieur (m/w/d)

für das Sachgebiet Bauordnung mit dem Schwerpunkt Brandschutz.

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Prüfung von Bauvoranfragen, Bauvorbescheiden und Bauanträgen in bauordnungsrechtlicher Hinsicht für den Bereich der Altstadt und nach Bedarf für das übrige Stadtgebiet
  • Prüfung von Brandschutznachweisen und Überwachung der Bauausführung
  • Berücksichtigung denkmalpflegerischer Belange und Erarbeitung denkmalgerechter Lösungen in Zusammenspiel mit der Unteren Denkmalschutzbehörde und den Betroffenen
  • Beratung von Antragstellern, Planern und potentiellen Investoren zum Bauvorhaben und später während der Ausführung bei der Bauabwicklung und Bauüberwachung
  • Teilnahme an Baukontrollen

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur, des Bauingenieurwesens oder einen vergleichbaren Abschluss mit dem Schwerpunkt bzw. der Spezialisierung Brandschutz
  • Berufserfahrung in der Planung, Bauberatung und Bauabwicklung
  • idealerweise Erfahrung in der Denkmalpflege
  • umfassende Kenntnisse im öffentlichen Baurecht einschließlich Ortsrecht
  • Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, selbstständige Arbeitsweise

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis sowie Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • für Beamte eine Besoldung nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz in A 12
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Karriere- und Entwicklungschancen im Rahmen unseres Nachwuchsführungs-kräftekonzepts
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten in der Gesundheitsförderung (Aqua-Zumba, Yoga, Workshops etc.)
  • familienorientierte Personalpolitik, um Karriere und Familie zu ermöglichen
  • flexible Arbeitszeiten, Home-Office
  • regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen, Mitarbeiter-/Feedbackgespräche
  • gutes Betriebsklima und respektvolles Miteinander

 

Die Stadt Amberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

 

Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Hannich, Leiterin des Bauordnungs- und Stadtentwicklungsamtes, unter der Tel. Nr. 09621/10-1440 gerne zur Verfügung.

 

Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bitte per Online-Formular bis spätestens 02.03.2020.

Michael Cerny

Oberbürgermeister


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!