Finden Sie 2.752 aktuelle Stellenangebote

Ausbildung (w/m/d) zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (Fachrichtung Abfall) ab 01.09.2021

WIR ARBEITEN GERNE FÜR DIE UMWELT.

Wir sind für unsere rund 500 Mitarbeitenden ein familien- und lebensphasenbewusster Arbeitgeber im Herzen der Metropolregion Nürnberg. In unserem Landratsamt Fürth kannst auch Du Dich mit Deinem Potenzial und Deinen Ideen für den Landkreis einbringen, denn wir suchen zum 01.09.2021 eine/n

Auszubildende/n (w/m/d) zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (Fachrichtung Abfall)


DABEI SEIN IST ALLES:

  • dreijährige Ausbildung vor Ort in den Einrichtungen der Abfallwirtschaft des Landkreises Fürth und der Region
  • theoretischer Teil der Ausbildung in der Bayerischen Verwaltungsschule in Lauingen sowie in der dortigen Berufsschule im Blockunterricht
  • kundenorientierte und rechtssichere Annahme, Identifizierung und Deklarierung von Abfällen
  • Steuerung und Wartung der technischen Anlagen
  • Dokumentation und Auswertung der Arbeits- und Betriebsabläufe

MÖCHTEST DU „TECHNIK“ SPRECHEN?
DANN BRAUCHST DU:

  • einen guten qualifizierenden Mittelschulabschluss oder den mittleren Bildungsabschluss
  • technisches und mathematisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick sowie Kundenorientierung  
  • Pflicht- und Qualitätsbewusstsein
  • Einsatzbereitschaft

WIR GEBEN (FAST) ALLES DAFÜR,
DASS DU ZU UNS KOMMST:

Bezahlung ist bei uns nicht alles, wir bieten zusätzlich zu einer attraktiven Ausbildungsvergütung ab 1.018,26 € noch einen konjunkturunabhängigen, regionalen Ausbildungsplatz mit großen Übernahmechancen. Gönn´ Dir außerdem ein familien-
und lebensphasenbewusstes Arbeitsumfeld sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsangeboten - und selbstverständlich auch die Chancengleichheit aller Geschlechter.

INTERESSIERT?
Dann schick´ uns bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.12.2020 über unsere Homepage www.landkreis-fuerth.de/karriere. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.
Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

FRAGEN?
Herr Meyer (Tel. 0911 / 9773 – 1408) und Frau Grob (Tel. 0911/9698214) stehen Dir gerne zur Verfügung.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!