Finden Sie 3.110 aktuelle Stellenangebote

Auszubildende/n (m/w/d) für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r - Fachrichtung Kommunalverwaltung

Auszubildende/n (m/w/d) für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r - Fachrichtung Kommunalverwaltung

Die Stadt Zirndorf, Landkreis Fürth (ca. 26.000 Einwohner) sucht zum 1.9.2021 eine/n

Auszubildende/n (m/w/d) für den Beruf
Verwaltungsfachangestellte/r - Fachrichtung Kommunalverwaltung

Die Ausbildung findet wie folgt statt:
In der Praxis:
- Durchlaufen verschiedener Ämter und Dienststellen im Rathaus
- Bearbeiten von Rechts- und Verwaltungsvorgängen
- Vermittlung des richtigen Umgangs mit den Bürgerinnen und Bürgern
In der Theorie:
- sechs Berufsschulblöcke zu je fünf bis acht Wochen an der Berufsschule II in Fürth
- sechs Volllehrgänge zu je drei bis vier Wochen an der Bayerischen Verwaltungsschule Nürnberg
- Erlernen von Rechtsgrundlagen/-vorschriften im Bereich der Allgemeinen Verwaltung

Unsere Erwartungen:
- Mittlerer Bildungsabschluss mit guten Leistungen
- Gutes Allgemeinwissen
- Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
- Lernbereitschaft
- Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten:
- eine anspruchsvolle dreijährige Ausbildung
- ein angenehmes Arbeitsklima
- eine Ausbildungsvergütung nach TVöD (VKA)
- die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
- Gleitzeitregelung

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadt Zirndorf verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über die Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.


Aussagefähige Bewerbungsunterlagen sind schriftlich bis 19.3.2021 an die Stadt Zirndorf, Personalamt, Fürther Str. 8, 90513 Zirndorf zu richten. Bitte nur Kopien beilegen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Bewerbungen per E-Mail bitte an bewerbung@zirndorf.de *


Für Rückfragen steht Frau Nadja Bayer unter der Telefonnummer 0911 9600-113 gerne zur Verfügung.

*Wir weisen Sie darauf hin, dass dieser Email-Verkehr bzgl. sensibler Daten nicht ausreichend verschlüsselt und somit nicht sicher ist. Sie haben jedoch die Möglichkeit mit uns datenschutzsicher zu kommunizieren. Hierfür steht Ihnen in unserem Bürgerserviceportal der „Sichere Dialog“ zur Verfügung. Sie müssen sich hierzu einmalig im Bürgerserviceportal registrieren und erhalten dann ein eigenes Postfach. Damit können Sie uns dann Emails mit Anlagen (übliche Dateiformate) zusenden. https://www.buergerserviceportal.de/bayern/


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!