Finden Sie 4.950 aktuelle Stellenangebote

Communications Manager (m/w/d) - Schwerpunkt Corporate/B2B

(Referenz-Nr.: BDMK 2109-01_M)

Wir suchen in Vollzeit einen versierten PR-Generalisten (all genders) mit einem Schwerpunkt in Corporate und B2B-Communications für unsere integriert aufgestellte Abteilung „Marketing and Corporate Communications“. Gestalten Sie die professionelle und zukunftsfähige Kommunikation unserer auf internationaler Ebene wachsenden Unternehmensgruppe maßgeblich und verantwortlich mit. Arbeiten Sie intern Hand in Hand mit vor allem Strategy, Policy and Regulation und Business Development sowie mit unseren renommierten strategischen Investoren und Konzernpartnern an der Realisierung einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft.

Sie sind Gestalter und Macher durch und durch? Sie sind in der Lage und haben viel Freude daran, Neues zu erdenken und zu realisieren? Sie sind es gewohnt, eine Reihe unterschiedlichster Projekte parallel zu händeln?

Dann warten auf Sie diese Aufgabenschwerpunkte:

  • Generelle Weiterentwicklung und Betreuung unserer externen Unternehmenskommunikations-Kanäle
  • Aufbau und Umsetzung eines Issues und Stakeholder Managements
  • Entwicklung von Stakeholder relevantem Content sowie entsprechende Aufbereitung (u.a. mit Hilfe von Ansätzen des Storytellings und Campaignings) und Umsetzung (Textredaktion) für insbesondere Social Media (LinkedIn, Twitter inkl. Posting), für Vorträge/Präsentationen, für Corporate Website und andere zielführende digitale und/oder Print-Publikationsmaßnahmen
  • Internationale Presse-/Medienarbeit (v. a. Fachmedien Wasserstoff/Energie/Chemie/Maritime Industrie sowie Wirtschaftsleitmedien)
  • Konzeption und operative Umsetzung einer 360 Grad-Kommunikation für einige unserer Joint Venture-Gesellschaften (u.a. im Mittleren Osten)

 Ihr Profil:                                      

  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung inkl. Volontariat/Traineeship in der B2B-Unternehmenskommunikation, bevorzugt auf PR-Agenturseite und in den Branchen Energie/Cleantech/Chemie/Industrie/Verkehr bzw. für Kunden in einem komplexen Stakeholder-Umfeld und mit erklärungsbedürftigen Geschäftsfeldern
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften mit entsprechend relevantem Methodenwissen
  • Konzeptions- und Umsetzungsstark in der Bandbreite der gängigen, zeitgemäßen Instrumente- und -maßnahmen der Unternehmens- und B2B-Kommunikation
  • Bereits in der Praxis erprobtes Know-how im Issues und Stakeholder Management
  • Spezifisches Interesse und nachweisliche erste Projektreferenzen im Bereich Politische Kommunikation, evtl. sogar in CSR/Sustainability
  • Herausragende Projekt- und Selbstmanagement-Skills
  • Hohe Sprachkompetenz in Deutsch (Muttersprache) und Englisch (mind. C1), sehr gute journalistische Schreibe
  • Ausgeprägtes Design-/Grafik-Verständnis, etwa auch mit Bezug auf die Konzeption von Infografiken
  • Ausgeprägte Ziel- und Lösungsorientierung sowie Resilienz
  • Starke Teamfähigkeit, vor allem in interdisziplinärer und interkultureller Zusammenarbeit
  • Hohe Digital-Affinität, Professionalität in der Arbeit mit MS Office (v. a. PowerPoint) sowie gute Kenntnisse in Adobe Photoshop
  • Bereitschaft zu internationaler Reisetätigkeit (Messen/Konferenzen)

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Herausforderung in einem wachsenden Technologie-Unternehmen, in dem Sie aktiv Ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft leisten
  • Flexible Arbeitszeit- und Urlaubsmodelle und die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten
  • Hydrogenious ist stolz darauf ein kollegiales Umfeld zu pflegen. Team- und Unternehmens-Events, gemeinsame sportliche Aktivitäten, eine gute Kaffeemaschine, die unternehmensweite Du-Kultur und vieles mehr sind weitere Garanten dafür
  • Stetiger Wissensaufbau durch die Hydrogenious-Academy und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiter-Benefits wie Einkaufsgutscheine und eine bezuschusste betriebliche Altersversorgung

Ist es zu Corona-Zeiten richtig eine neue berufliche Herausforderung anzutreten?

Ja! - Hydrogenious LOHC Technologies befindet sich trotz der aktuellen Situation im Wachstum. Daher sind wir weiterhin auf der Suche nach Verstärkung unserer Teams.
Selbstverständlich sind wir uns der Verantwortung bewusst und sehen Gesundheit als höchstes Gut, welches wir zu jeder Zeit schützen. Daher gibt es ein Hygienekonzept, an das wir unseren Bewerbungsprozess sowie die Gegebenheiten vor Ort angepasst haben.
Vorstellungsgespräche führen wir in erster Linie digital. Zweitgespräche je nach aktueller Lage und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln persönlich vor Ort. Wir sind flexibel - kommen Sie mit Ihren Fragen gerne auf uns zu.  

Wir glauben an die globalen Bemühungen zur Dekarbonisierung von Energie, Mobilität und Industrie. Deshalb sind wir weltweit tätig, mit Schwerpunkten in Europa, den USA und China. Wir glauben fest daran, dass wir Ziele nur gemeinsam erreichen können. 

Sie haben Lust, an der Umsetzung einer vielversprechenden Zukunftstechnologie mitzuwirken?

Wir freuen uns bereits auf Ihre Bewerbung über www.hydrogenious.net 

Bitte schließen Sie in Ihre Bewerbungsunterlagen eine Skizzierung Ihrer Projekterfahrungen ein, die mit Blick auf die bei uns zu besetzende Funktion besonders aussagekräftige Referenzen darstellen.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!