Finden Sie 4.998 aktuelle Stellenangebote

• Eine:n Koordinator:in kommunaler Entwicklungspolitik und ILEK Umsetzungsbegleiter:in (w/m/d)

Die Stadt Stein sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n 

Koordinator:in kommunaler Entwicklungspolitik

und ILEK Umsetzungsbegleiter:in (w/m/d) in Vollzeit,

 

welche:r in der Stadt Stein die Einführung einer öko-fairen Beschaffung unterstützt und als Umsetzungsbegleiter:in der Kommunalen Allianz Biberttal-Dillenberg für die im Rahmen der von der Integrierten Ländlichen Entwicklung definierten Projekte tätig ist.

 

Die Stadt Stein ist als Fairtrade Stadt zertifiziert. Eine interdisziplinäre Steuerungsgruppe ist verantwortlich für verschiedene Projekte, die den fairen Handel in Stein voranbringen sollen. Ein vordingliches Anliegen ist das Thema „Faire Beschaffung“. Die Stadt Stein mit ca. 14.000 Einwohner ist selbst einer der größten Beschaffer. An den Beschaffungsprozessen sind viele Ämter und Akteure beteiligt. Auch die Unternehmen im Stadtgebiet fungieren als Beschaffer.

 

Die Kommunale Allianz Biberttal-Dillenberg ist ein interkommunaler Zusammenschluss. Sieben Gemeinden des südlichen Landkreises Fürth – Ammerndorf, Cadolzburg, Großhabersdorf, Oberasbach, Roßtal, Stein und Zirndorf – suchen nach Möglichkeiten, die Region gemeinsam zu entwickeln. Die Gemeindevertreter stehen in einem engen Austausch und bringen zusammen Projekte auf den Weg. Denn gemeinsam lässt sich mehr erreichen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind vor allem:

 

  • Erhebung von Beschaffungsprozessen der kommunalen Verwaltung, der örtlichen Wirtschaft und der städtischen Eigenbetriebe
  • Erstellung von Handlungskonzepten und Richtlinien zur öko-fairen Beschaffung
  • Durchführung von Veranstaltungen und Beratungsgesprächen zur Sensibilisierung für eine öko-fairen Beschaffung
  • Übergreifende Vernetzungsaktivitäten mit regionalen Akteuren und Wissenstransfer zu entwicklungspolitischen Themen mit Schwerpunkt Fairer Handel/Faire Beschaffung
  • Informationsarbeit in städtischen Gremien
  • Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Projekten sowie Öffentlichkeitsarbeit

 

  • Eigenverantwortliches Management gemeindeübergreifender Entwicklungsprozesse
  • Koordinierung des Zusammenwirkens der Allianzgemeinden untereinander sowie mit regionalen Akteuren, insb. dem Regionalmanagement und der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Region Landkreis Fürth sowie dem Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken
  • Bearbeitung, Begleitung und Umsetzung der im Konzept zur Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILEK) definierten Projekte und Handlungsfelder der Kommunalen Allianz
  • Fortführung, Weiterentwicklung und Evaluierung von Projekten auf Grundlage des Maßnahmenkatalogs des ILEK
  • Erkundung und Bearbeitung von Fördermöglichkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

Unsere Erwartungen:

 

  • Akademischer Abschluss im Fachgebiet Sozial- oder Politikwissenschaft, Geografie, Regionalplanung, Marketing oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsbereich
  • Kenntnisse der relevanten Strategien und Leitlinien im Bereich Entwicklungspolitik sowie Kenntnisse kommunalrelevanter entwicklungspolitischer Förderprogramme
  • Umfangreiche Kenntnisse im öffentlichen Beschaffungswesen und Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Moderation und Organisation
  • Fundierte Kenntnisse in Raumentwicklungsprozessen, der Regionalentwicklung, der Kommunal- und Verwaltungsarbeit sowie der Förderprogrammatik von EU, Bund und Ländern
  • Verhandlungsgeschick, gute Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Verantwortungsbereitschaft, ausgeprägte Organisationsfähigkeit und ein hohes Maß an Selbstständigkeit und interkultureller Kompetenz, Kreativität sowie Teamfähigkeit und Flexibilität, auch in Bezug auf die Arbeitszeit
  • Sichere Beherrschung und Nutzung neuer Medien zur Bürokommunikation sowie Inhaber:in eines Führerscheins der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • ein auf zunächst 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit, mit der Option auf Verlängerung um weitere 2 Jahre,
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) entsprechend Ihrer Vorkenntnisse und Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TVöD mit vielfältigen Sozialleistungen, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung
  • mit flexibler Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit)
  • ein vielseitiges, selbstständiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • ein angenehmes Arbeiten im Team
  • die Möglichkeit alternierender Telearbeit
  • bei Bedarf Hilfe bei der Wohnungssuche sowie
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Der Dienstsitz ist im Rathaus Stein, Hauptstr. 56, 90547 Stein.

Das Arbeits- und Aufgabengebiet ist zu je 19,5 Stunden der Stadt Stein sowie der Kommunalen Allianz Biberttal-Dillenberg zugeordnet. Die städtischen Schwerpunkte liegen im Wesentlichen im Bereich des Fairen Handels und der Fairen Beschaffung. Als Umsetzungsbegleiter der Kommunalen Allianz Biberttal-Dillenberg ist die Umsetzung von Projekten aus dem gemeinsamen Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) Hauptaufgabengebiet.

 

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Finden Sie sich in dem Stellenangebot wieder?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen, schriftlichen Bewerbungsunterlagen, welche Sie bitte bis zum 10.12.2021 im pdf.Format per E-Mail an

bewerbung@stadt-stein.de

oder
postalisch an Stadt Stein, Personalamt, Hauptstr. 56, 90547 Stein

 richten möchten.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Erster Bürgermeister Kurt Krömer unter Tel. 0911/ 6801-1111 gerne zur Verfügung.

 

 

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden nur für die Bearbeitung Ihres Anliegens, die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) finden Sie auf der Internetseite der Stadt Stein unter www.stadt-stein.de/datenschutzinfo. Wenn Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir sind gerne bereit, Ihnen das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten und Informationen nach Art. 13 DSGVO auszudrucken.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!