Finden Sie 3.878 aktuelle Stellenangebote

Fachdienst (m/w) - Spzialpädagoge (m/w) oder vergleichbare Berufsgruppen

Die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt mit Sitz in Herzogenaurach ist ein gemeinnütziger Verein und bietet individuelle Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebenslagen an. Darüber hinaus ist sie Träger von Kindertageseinrichtungen und von Diensten für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen. Ebenso gibt es Angebote für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.

 

Die Förderstätte ist ein Tagesangebot für Erwachsene mit Behinderung, die aufgrund individueller Gründe eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung nicht, noch nicht oder nicht mehr besuchen können. Das Angebot steht für Menschen mit geistiger, körperlicher, psychischer Beeinträchtigung und/oder Menschen aus dem Personenkreis Autismus–Spektrum–Störung offen.

 

Die Tagesbetreuung für Erwachsene nach dem Erwerbsleben (TENE) ist ein Angebot für Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung, die bereits aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind und tagsüber Angebote zur Teilhabe und zur Tagesgestaltung benötigen.

 

Für die Abteilungen Förderstätte und Tagesbetreuung für Erwachsene nach dem Erwerbsleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

als Fachdienst (m/w)

 

einen Sozialpädagogen (m/w)

oder vergleichbare Berufsgruppen

 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,25 Stunden

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und fachliche Begleitung des Gruppenpersonals
  • Entwicklung von Förderzielen und -maßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Gruppenpersonal
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtungen
  • Zusammenarbeit mit Wohngruppen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
  • Erstellung der Berichterstattung für den Kostenträger gemeinsam mit dem Gruppenpersonal

 

Wir erwarten

  • abgeschlossene Ausbildung in der genannten Berufsgruppe, mit relevanter Berufserfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit schwermehrfach behinderten Menschen und alten Menschen mit Behinderung sowie mit Menschen mit Autismus–Spektrum–Störung
  • Bereitschaft zum Erwerb medizinischer und pflegerischer Grundkenntnisse
  • Kenntnis von Dokumentationssystemen und Qualitätsstandards
  • Soziale und kommunikative Kompetenz
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten: 

  • innovatives und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • feste wöchentliche Arbeitszeit von Montag bis Freitag
  • Bezahlung nach TV-L
  • attraktive Leistungen der Altersvorsorge
  • Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem fachlich, hochmotivierten Team

 

Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleitung Förderstätte, Frau Nedvidek, unter der Telefonnummer: 09132 / 78 10 -155.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt, Personalverwaltung, Einsteinstraße 17a, 91074 Herzogenaurach. Rücksendung der Bewerbungsunterlagen auf Wunsch.

 

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format auch per E-Mail senden an:

personal@lebenshilfe-herzogenaurach.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!