Finden Sie 5.819 aktuelle Stellenangebote

Ingenieur - Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbarer Schwerpunkt (w/m/d)

Wir errichten den 1. Abschnitt der neu gegründeten Technischen Universität Nürnberg mit Ihnen in der Projektleitung (m/w/d) für die Elektro- und Fördertechnikanlagen.

Auf einem rund 37 Hektar großen Grundstück im Nürnberger Süden soll ein universitärer Campus für rund 6.000 Studentinnen und Studenten entstehen. Das Projekt gehört für den Freistaat Bayern zu den derzeit wichtigsten hochschulpolitischen Vorhaben und zeichnet sich durch seinen Modellcharakter in Lehre und Forschung aber auch im Bau und Betrieb seiner Gebäude aus.

Steuerung und Koordination des Neubau-Projekts

Derzeit befinden wir uns in der Planungs-, Entwicklungs- und Koordinationsphase der Bauprojekte. Neben mehreren nachhaltigen Hochbauten mit energieeffizienter Gebäudeausrüstung wird eine Erschließungsmaßnahme für die notwendige Infrastruktur und Gestaltung des Geländes umgesetzt. Die TU Nürnberg steht zudem für den Prototyp einer möglichst autarken, klimaneutralen und ausfallsicheren Energieversorgung unter bestmöglicher Verwendung innovativer Technik.

Für die Unterstützung unseres interdisziplinären Teams aus Fachingenieuren und Architekten suchen wir für unsere Fachabteilung Elektrotechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Ingenieur - Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbarer Schwerpunkt (w/m/d)

 

für den Dienstort Nürnberg (Flaschenhofstraße 53-57, 90402 Nürnberg)

befristet in Voll- oder Teilzeit

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Projektleitung und -steuerung anspruchsvoller Baumaßnahmen (LPH 1-9 HOAI).
  • Sie koordinieren und steuern externe Fachplaner und Sachverständige.
  • Sie arbeiten bei der Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von großen Baumaßnahmen mit.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbar (Dipl. Ing. / Bachelor oder Master) erfolgreich abgeschlossen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung möglichst im Institutsbau oder im Bau von hochinstallierten Gebäuden.
  • Für Sie ist eine kosten- und ergebnisorientierte Arbeitsweise selbstverständlich.
  • Sie arbeiten gerne in einem gut eingespielten Team.
  • Sie haben eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise.
  • Sie verfügen über Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent, Belastbarkeit und Verhandlungsgeschick.
  • Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (MS-Office, AutoCAD).
  • Sie zeigen Geschick für die Interessensvertretung des Freistaats Bayern.

 

Wir bieten:

  • ein auf zunächst 5 Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis,
  • eine Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L) bis Entgeltgruppe 12,
  • eine Jahressonderzahlung sowie eine zusätzliche Altersvorsorge (VBL),
  • einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz,
  • keine Langeweile, sondern abwechslungsreiche Aufgaben,
  • ein festes und gut eingespieltes Teamgefüge,
  • eine gezielte Einarbeitung,
  • flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und mobilen Arbeiten,
  • ideale Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Sind Sie interessiert?

Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit allen üblichen Unterlagen) richten Sie bitte bis spätestens 04.12.2022 an das Staatliche Bauamt Erlangen-Nürnberg, Personalstelle, Kennziffer 14/2022, Bohlenplatz 18, 91054 Erlangen oder per E-Mail an bewerbung@stbaer.bayern.de.

 

Auskunft erhalten Sie bei Frau Raum unter 09131/6259-365 (personalrechtlich) oder bei Herrn Lueb unter 0911/3507-201 (fachlich).

Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungen werden nicht zurückgeschickt. Mit Bewerbung erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis zur Erfassung bzw. Verarbeitung seiner/ihrer persönlichen Daten. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen sowie die verarbeiteten Daten vernichtet bzw. gelöscht.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten im Vorstellungsgespräch wird hingewiesen, sofern Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir um einen Hinweis in der Bewerbung.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!