Finden Sie 6.209 aktuelle Stellenangebote

Jurist (m/w/d)

 

Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen im Bereich des öffentlichen Dienstes. Mit rund 300 Beschäftigten beraten, fördern und versorgen wir 70.000 Studierende an elf Hochschulen in Mittelfranken, Eichstätt und Ingolstadt. Wir betreiben 25 Mensen und andere hochschulgastronomische Einrichtungen, 21 Wohnanlagen mit 3.600 Plätzen, das Amt für Ausbildungsförderung und wir betreuen 5 Krippen für Studierendenkinder. Hinzu kommen ein breites Beratungsangebot sowie kulturelle Angebote für Studierende.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Amt für Ausbildungsförderung am Standort Nürnberg eine Stelle als

Jurist (m/w/d)

in Vollzeit/Teilzeit (min. 30 Wochenstunden) als Elternzeitvertretung zu besetzen.

 

Wir bewilligen die Ausbildungsförderung nach dem BAföG für die Studierenden der Hochschulen in Mittelfranken, Eichstätt und Ingolstadt und sind in dieser Funktion zugleich Widerspruchsbehörde.

Im Rahmen Ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit mit Führungsaufgaben unterstützen Sie die Amtsleitung in allen damit zusammenhängenden Rechtsfragen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Grundentscheidungs- und Widerspruchsbearbeitung
  • Begleitung der bei den Verwaltungsgerichten anhängigen Klageverfahren
  • Unterstützung bei der Erstellung von Statistiken, dem Jahresbericht etc.
  • Bearbeitung von Fallgestaltungen aus dem Bereich des Erbrechts
  • Abwicklung des Parteiverkehrs und die Beratung sowohl der Studierenden als auch deren Eltern in schwierigen Fallkonstellationen, sowie
  • Wahrnehmung der Gruppenleitertätigkeit sowohl in Nürnberg als auch bei Bedarf in Erlangen

Sie verfügen über das Zweite Juristische Staatsexamen, mindestens Erstes Juristisches Staatsexamen und abgeleistetes Referendariat. Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, selbstständige und flexible Arbeitsweise, Teamfähigkeit, loyales und freundliches Auftreten und gute EDV-Kenntnisse setzen wir voraus.

Wir bieten ein Gehalt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit einem vielseitigen Aufgabenspektrum, eine betriebliche Altersversorgung, 30 Tage Jahresurlaub, betriebliches Gesundheitsmanagement, Förderung von Wei­ter­bildungs­maßnahmen, vergünstigtes VGN-Ticket (Firmen-Abo) und familienfreundliche Arbeitszeiten.

Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die Dauer der Elternzeitvertretung. Bei entsprechender Eignung ist eine über den Befristungszeitraum hinausgehende Beschäftigung im Studentenwerk Erlangen-Nürnberg möglich.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des Stellentitels „Jurist“ vorzugsweise elektronisch per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei bis max. 5 MB. Bitte senden Sie Bewerbungsunterlagen nur als Fotokopie ohne Plastikhüllen, Heftmappen etc. Nach Abschluss des Verfahrens werden die eingereichten Unterlagen vernichtet. Weitere Rückfragen können über unsere Personalstelle (Tel 09131/8002-47) oder per Mail vermittelt werden.

Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg legt besonderen Wert auf die berufliche Gleichstellung aller. Schwerbehinderte im Sinne des SGB IX werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Studentenwerk Erlangen-Nürnberg
Geschäftsführer Mathias M. Meyer
Postfach 3208
91020 Erlangen

bewerbungen@werkswelt.de
www.werkswelt.de

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO (PDF-Dokument)


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!