Finden Sie 4.724 aktuelle Stellenangebote

Klimaschutzbeauftragter (m/w/d)

Die Kreisstadt Roth (ca. 27.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich 4 – Planen und Bauen – im Sachgebiet 43 Stadtplanung einen

 
Klimaschutzbeauftragten (m/w/d)

 
Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Mitwirkung und Unterstützung bei einer nachhaltigen und klimagerechten Stadtentwicklung
  • Betreuung des Energieeinsparcontractings
  • Initiierung und Steuerung von Klimaanpassungsmaßnahmen
  • Erstellung von Klimaschutzberichten, Öffentlichkeitsarbeit
  • Lokale und regionale Netzwerkarbeit auf dem Gebiet des Klimaschutzes
  • Beratung der kommunalen Gremien
  • Untersuchung von Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten für Klimaschutzmaßnahmen, Beantragung von Fördermitteln


Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium im Bereich Umweltwissenschaften, Umwelttechnik oder erneuerbarer Energien bzw. Geographie mit dem Schwerpunkt in den Bereichen Klimaschutz, Klimawandel und Umweltmanagement
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und im Bereich Klimaschutzmanagement sind wünschenswert
  • Erfahrungen im strategischen und operativen Projektmanagement
  • Eigenverantwortung und Entschlussfreudigkeit sowie wirtschaftliches Denken
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office und AutoCAD)
  • Führerschein Klasse B (ehem. Klasse III) erforderlich


Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche)
  • Eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag TVöD (bis Entgeltgruppe 11)
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer schönen Gegend mit hohem Freizeitwert
  • Zahlung einer Jahressonderzahlung und eines Leistungsentgeltes
  • Betriebliche Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit des Fahrradleasings
  • Gleitende Arbeitszeit und gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Deutschlandticket Job


Wir unterstützen die Gleichberechtigung in allen Punkten. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für personalwirtschaftliche Fragen steht Ihnen der Geschäftsleitende Beamte Stefan Krick, Tel. 09171 848-110 und für fachliche Auskünfte der Stadtbaumeister Wolfgang Baier, Tel. 09171 848-410 gerne zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie für Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen das Online-Bewerbungsportal der Stadt Roth.

Bewerbungsschluss: Sonntag, 3. März 2024.

Vorstellungsgespräche: Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der KW 10/11 stattfinden. Wir bitten die Bewerber/innen dies bereits bei Ihrer Planung zu berücksichtigen.

Für Ihre Bewerbung beachten Sie bitte auch die allgemeinen Hinweise (Datenschutzhinweise) unter www.stadt-roth.de/stellenangebote, die Bestandteil der Ausschreibung sind.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!