Finden Sie 2.639 aktuelle Stellenangebote

Lehrberuf Beton- und Stahlbetonbauer

Stabile Basis schaffen

Voraussetzungen

Gute Auffassungsgabe | Technisches Verständnis
Handwerkliches Geschick | Räumliches Vorstellungsvermögen

Berufsbild

Bauteile aus Beton brauchen bis zur Erhärtung eine Form und meistens eine Unterstützung. Der Beton- und Stahlbetonbauer stellt die erforderlichen Schalungsgerüste und die umhüllende Schale her, die aus Holz, Stahl oder Kunststoff bestehen kann.
Das Vorbereiten und Verlegen der Betonschalbewehrung nach Plan gehört ebenso zu seinem Aufgabengebiet wie die Herstellung, Verarbeitung und Nachbehandlung des Betons. Den angelieferten Transportbeton überprüft er auf Zusammensetzung und Konsistenz. Genaue Materialkenntnisse sind so
für den Beton- und Stahlbetonbauer unerlässlich.
Beton ist einer der vielseitigsten und zukunftssichersten Baustoffe – seine Möglichkeiten sind noch lange nicht ausgeschöpft. Im Verbund mit Betonstählen als Stahlbeton ermöglicht der gestaltungsreiche Baustoff kühnste Konstruktionen: Mit Beton werden hohe Spannweiten überbrückt und tonnenschwere Lasten abgefangen.
Tagende Bauteile, wie Stützen, Binder, großformatige Fertigteile, aber auch Balkonbrüstungen und Fassadenplatten werden vom Beton- und Stahlbetonbauer als Einzelstücke oder in Serie hergestellt.

Aufstiegschancen

Der Beton- und Stahlbetonbauer ist ein gesuchter Bauspezialist. Aufstiegschancen bestehen zum Vorarbeiter, Werkpolier, zum geprüften Polier und, nach Besuch einer Fachschule, zum Meister oder Bautechniker.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!