Finden Sie 6.102 aktuelle Stellenangebote

Lehrkraft (m/w/d) für Konzertgitarre

Die Stadt Schwabach sucht zum 1. September 2022 für die Adolph von Henselt-Musikschule eine

Lehrkraft (m/w/d) für Konzertgitarre

in Teilzeit mit bis zu 18 Unterrichtseinheiten à 45min (zzgl. Ferienüberhang) in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Die Eingruppierung erfolgt, vorbehaltlich der persönlichen Voraussetzungen, in Entgeltgruppe 9b TVöD.

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Gitarre oder eine gleichwertige musikpädagogische Ausbildung
  • Unterrichtserfahrung im Einzel- und Gruppenunterricht
  • Pädagogisch-didaktische Fähigkeiten und Erfahrungen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern aus allen Altersstufen
  • Eine Spezialisierung hinsichtlich „Alter Musik“ wird begrüßt
  • Erfahrung in der Wettbewerbsvorbereitung und erfolgreiche Teilnahme von Schülerinnen und Schülern am Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist von Vorteil
  • Aktive Mitarbeit und innovative Ideen zur Weiterentwicklung des Musikschullebens
  • Engagement, Offenheit für kollegiale Zusammenarbeit, flexibles Einstellen auf schuleigene Prozesse
  • Bereitschaft im Katastrophenfall (z. B. Pandemie) Online zu unterrichten
  • Bereitschaft für die Arbeit in Kooperationen mit allgemeinbildenden Schulen, Leitung von Ensembles und Erteilung von Gruppenunterricht

Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen:  

  • Ein lebendiges Musikschulleben und die Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Unterricht in sehr gut ausgestatteten Räumlichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jahressonderzahlung
  • VGN-Firmenabo zzgl. 30 Euro Zuschuss durch die Stadt Schwabach

Weitere Informationen:

Für Rückfragen stehen Ihnen der Leiter der Musikschule, Herr Spiecker, unter der Telefonnummer 09122 836 708 oder per Mail unter michael.spiecker@schwabach.de, sowie der stellvertretende Leiter der Musikschule, Herr Lang, unter der Telefonnummer 09122 885 201, gerne zur Verfügung.

Hinweis: Zum 1. März 2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Auf Grund dieses Gesetzes ist der Nachweis eines vollständigen Masernschutzes bzw. von Masernimmunität Voraussetzung für eine mögliche Einstellung von nach 1970 geborenen Personen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie uns bitte bis spätestens 14. Juli 2022.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der Kalenderwoche 29 statt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!