Finden Sie 5.785 aktuelle Stellenangebote

mehrere Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik o.ä.

Das Staatliche Bauamt Erlangen-Nürnberg, einer der größten Investoren im Hochbau in Nordbayern und zuständig für die Planung von innovativen Baumaßnahmen sowie die Erhaltung von anspruchsvollen Gebäuden des Freistaates Bayern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunk

mehrere Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik o.ä.

 

für den Dienstort in Erlangen

im Beamtenverhältnis / Beschäftigungsverhältnis unbefristet in Voll- / Teilzeit

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen Projektarbeit/-management in motivierten, dynamischen und interdisziplinären Teams zusammen mit den Bauamtskollegen der Bereiche Architektur, HLSK und dem Ingenieurbau
  • Sie koordinieren die Beauftragung von Planungsleistungen sowie die vertragliche Betreuung von freiberuflich Tätigen
  • Sie gestalten im Rahmen der Planung, Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung die Realisierung von Baumaßnahmen aktiv mit und führen Abnahmen und Abrechnungen in den Gewerken der Elektrotechnik durch
  • Sie steuern und begleiten fachtechnisch Ingenieurbüros, insbesondere der Kostengruppen Elektrische Anlagen, Kommunikations-, sicherheits- und informationstechnische Anlagen sowie Förderanlagen

 

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Energietechnik oder ähnlich (Diplom-Ingenieur FH/ Bachelor) erfolgreich abgeschlossen und verfügen ggf. über die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn "Naturwissenschaft und Technik" Fachrichtung Elektrotechnik
  • Sie gehen in Ihrer Arbeit strukturiert, kosten- und ergebnisorientiert vor
  • Sie verfügen über Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und selbstsicheres Auftreten
  • Sie arbeiten gerne selbständig in einem eingespielten Team
  • Sie verfügen nach Möglichkeit über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Gebäudetechnik
  • Sie sind versiert im Umgang mit MS-Office und CAD-Programmen

 

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beamten- oder Beschäftigungsverhältnis
  • eine Übernahme im Beamtenverhältnis entsprechend Ihrer bisherigen Besoldungsgruppe bis A12 bzw. eine Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L) bis Entgeltgruppe 12 möglich
  • eine Jahressonderzahlung sowie eine zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
  • einen krisensicheren und vielseitigen Arbeitsplatz
  • gezielte Einarbeitung und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeiten in interdisziplinären Teams
  • flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und mobilem Arbeiten (im Büro, von zuhause oder vor Ort auf der Baustelle)
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung mit ÖPNV bzw. kostenfreien Parkplätzen in unmittelbarer Nähe
  • eine planbare Berufszukunft mit idealer Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit sich in für die Öffentlichkeit wichtige Liegenschaften einzubringen, wie beispielsweise Kliniken oder Universitäten
  • ein breites Aufgabenspektrum von Kleinaufträgen im Bauunterhalt, der Errichtung von PV-Anlagen größer 100 kWp bis hin zur Elektrotechnik-Projektleitung in großen Baumaßnahmen mit einem Investitionsvolumen von mehr als 300 Mio. €

 

Interessiert?

Dann unternehmen Sie den nächsten Schritt und verwirklichen Sie Ihre beruflichen Ziele mit uns! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (persönliches Anschreiben und Arbeits-/Zeugnisse) bis spätestens 04.12.2022 an das Staatliche Bauamt Erlangen-Nürnberg, Personalstelle, Kennziffer 11/2022, Bohlenplatz 18, 91054 Erlangen oder per E-Mail an bewerbung@stbaer.bayern.de

 

Auskunft erhalten Sie bei Frau Raum unter 09131/6259-365 (personalrechtlich) oder bei Herrn Müller unter 09131/6259-342 (fachlich)

 

Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungen werden nicht zurückgeschickt. Mit Bewerbung erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis zur Erfassung bzw. Verarbeitung seiner/ihrer persönlichen Daten. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen sowie die verarbeiteten Daten vernichtet bzw. gelöscht.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten im Vorstellungsgespräch wird hingewiesen, sofern Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir um einen Hinweis in der Bewerbung.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!