Finden Sie 4.752 aktuelle Stellenangebote

Process Engineer (m/w/d)

für den Bereich Research and Development am Standort Erlangen

(Referenz-Nr.: RDPDP 2108-01-M)

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Planung verfahrenstechnischer Anlagen und Prozesse im Rahmen der Vorentwicklung
  • Auslegung, Simulation und Spezifikation verfahrenstechnischer Komponenten
  • Ggf. Erstellung und Optimierung von Prozesssimulationen mittels Aspen plus 
  • Erstellung der prozesstechnischen Dokumentation im Rahmen der Vorentwicklung
  • Unterstützung der Inbetriebnahme von in-house Anlagen und Apparaten
  • Begleiten und Auswerten von Validierungsversuchen an in-house Anlagen
  • Eigenständige Bearbeitung der zugewiesenen Projektumfänge ab der initialen internen Bedarfs- und Zieldefinition
  • Sicherstellung einer für Abwicklungsprojekte direkt nutzbaren Ergebnisdarstellung 

 Ihr Profil:                                      

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Energietechnik oder gleichwertige Qualifikation 
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in der Planung verfahrenstechnischer Anlagen, idealerweise in der Wasserstoffindustrie 
  • Fundierte Praxiskenntnisse in der Auslegung und Spezifikation von Komponenten
  • Fundierte Praxiskenntnisse im Umgang mit gängiger Engineering-Planungssoftware, explizit Cadison Designer 
  • Idealerweise fundierte Praxiskenntnisse in der Nutzung der Prozesssimulationssoftware Aspen plus
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit Affinität zu kreativem, aber zielorientiertem Arbeiten
  • Begeisterung für Teamarbeit, Lösungswille und Spaß an der Übernahme von Verantwortung
  • Deutsch fließend und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Herausforderung in einem wachsenden Technologie-Unternehmen, in dem Sie aktiv Ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft leisten
  • Flexible Arbeitszeit- und Urlaubsmodelle und die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten
  • Hydrogenious ist stolz darauf ein kollegiales Umfeld zu pflegen. Team- und Unternehmens-Events, gemeinsame sportliche Aktivitäten, eine gute Kaffeemaschine, die unternehmensweite Du-Kultur und vieles mehr sind weitere Garanten dafür
  • Stetiger Wissensaufbau durch die Hydrogenious-Academy und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiter-Benefits wie Einkaufsgutscheine und eine bezuschusste betriebliche Altersversorgung

Ist es zu Corona-Zeiten richtig eine neue berufliche Herausforderung anzutreten?

Ja! - Hydrogenious LOHC Technologies befindet sich trotz der aktuellen Situation im Wachstum. Daher sind wir weiterhin auf der Suche nach Verstärkung unserer Teams.
Selbstverständlich sind wir uns der Verantwortung bewusst und sehen Gesundheit als höchstes Gut, welches wir zu jeder Zeit schützen. Daher gibt es ein Hygienekonzept, an das wir unseren Bewerbungsprozess sowie die Gegebenheiten vor Ort angepasst haben.
Vorstellungsgespräche führen wir in erster Linie digital. Zweitgespräche je nach aktueller Lage und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln persönlich vor Ort. Wir sind flexibel - kommen Sie mit Ihren Fragen gerne auf uns zu.  

Wir glauben an die globalen Bemühungen zur Dekarbonisierung von Energie, Mobilität und Industrie. Deshalb sind wir weltweit tätig, mit Schwerpunkten in Europa, den USA und China. Wir glauben fest daran, dass wir Ziele nur gemeinsam erreichen können. 

Sie haben Lust, an der Umsetzung einer vielversprechenden Zukunftstechnologie mitzuwirken?

Wir freuen uns bereits auf Ihre Bewerbung über www.hydrogenious.net 



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote