Finden Sie 4.366 aktuelle Stellenangebote

Qualifizierte Hilfskraft (m/w) in der Förderstätte für unsere ASS-Gruppe mit 30Wochenstunden

Heilerziehungspflegehelfer (m/w), Sozialpfleger (m/w) oder vergleichbare Qualifikation

Die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt mit Sitz in Herzogenaurach ist ein gemeinnütziger Verein und bietet individuelle Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebenslagen an. Darüber hinaus ist sie Träger von Kindertageseinrichtungen und von Diensten für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen. Ebenso gibt es Angebote für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.

 

Die Förderstätte ist ein Tagesangebot für Erwachsene Menschen mit Behinderung, die aufgrund individueller Gründe eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung nicht, noch nicht oder nicht mehr besuchen können. Das Angebot der Förderstätte steht für Menschen mit geistiger, körperlicher, psychischer Beeinträchtigung und/oder Menschen aus dem Personenkreis Autismus – Spektrum – Störung offen. Die Teilnehmer/-innen gewinnen durch den Besuch der Förderstätte einen zweiten Lebensbereich, in dem sie Wertschätzung und Unterstützung erfahren, um Teilhabe an der Gesellschaft und Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.

 

Für die Förderstätte für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Qualifizierte Hilfskraft (m/w)

 

einen Heilerziehungspflegehelfer (m/w), Sozialpfleger (m/w)

oder mit vergleichbarer Qualifikation

 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung
  • Unterstützung der Fachkräfte bei der Umsetzung der Teilhabeziele
  • Übernahme von pflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team

 

Wir erwarten:

  • Wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderung
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches und innovatives Arbeitsfeld
  • Feste wöchentliche Arbeitszeit (ohne Schicht- und Wochenenddienst)
  • Bezahlung nach TV-L
  • Attraktive Leistungen der Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem fachlich hochmotivierten Team

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Abteilungsleitung der Förderstätte, Frau Nedvidek, unter der Telefonnummer 09132 / 78 10 155.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt, Personalverwaltung, Einsteinstraße 17a, 91074 Herzogenaurach. Rücksendung der Bewerbungsunterlagen auf Wunsch.

 

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format auch per E-Mail senden an:

personal@lebenshilfe-herzogenaurach.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote