Finden Sie 4.262 aktuelle Stellenangebote

Sachgebietsleitung (w/m/d) Hausverwaltung / Pförtnerdienste

Bitte bewerben Sie sich
bis 30. Juni 2021!

Fürth bietetUnbenannt.PNG vielversprechende Zukunfts­perspek­tiven als wachsender Wirt­schafts­stand­ort, als tole­rante und kulturell viel­fältige, liebens- und erlebens­werte Groß­stadt mit einer aus­ge­zeichneten Infra­struktur im Herzen der Metropol­region.

Die Stadtverwaltung legt Wert auf hoch­qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und daher auch auf eine entsprechend fort­schrittliche und familien­bewusste Personal­politik. Beschäftigte der Stadt profitieren von Leistungs­entgelten und betrieblicher Alters­vorsorge, lang­fristiger Standort­sicherheit im öffentlichen Dienst, Zuschüssen zum öffentlichen Personen­nahverkehr, flexiblen Arbeits­zeiten, viel­fältigen Teilzeit­modellen, Weiter­bildungs­möglichkeiten und viel­versprechenden Karriere­chancen.

Die Stadt Fürth sucht für die Abteilung Infrastruktureller Bereich bei der Gebäudewirtschaft Fürth zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung (w/m/d) Hausverwaltung / Pförtnerdienste

in Vollzeit, BGr A 10 BayBesG bzw. EGr 9c TVöD.


Insgesamt werden ca. 400 kommunale Gebäude und Objekte, wie z.B. Schulen, Ver­waltungs­gebäude, Museen und Funktions­gebäude, seitens der Gebäude­wirt­schaft der Stadt Fürth betreut.


Ihre Aufgaben:

  • Personalführung bezogen auf zwei direkt unter­stellte Ver­waltungs­kräfte und insgesamt 66 direkt unter­stellte Beschäftigte, die sich zusammen­setzen aus Stamm­objekt­betreuern (Haus­meistern), Objekt­betreuern (Springern), Haus­wartinnen und Haus­warten und Beschäf­tigten des Pförtner­dienstes
  • Personalorganisation, Einsatz­planung und Stellen­plan­angelegen­heiten
  • Entgeltbewirtschaftung (Pauschalen, Leistungs­ent­gelte, Zulagen­erfassung im Personal­abrech­nungs­programm LOGA etc.)
  • Kontaktperson zu Objekt­nutzern
  • Strategische, organisatorische und konzeptio­nelle Planungen und Aus­arbei­tungen
  • Sachmittel- und Budget­verant­wortung
  • Einsatzleitung im Rahmen des Winter­dienstes der Objekt­betreuer

Bewerbungsvoraussetzung ist für Beamtinnen und Beamte die Quali­fikations­prüfung für die dritte Quali­fikations­ebene der Fach­lauf­bahn Ver­waltung und Finanzen, fach­licher Schwer­punkt nicht­techni­scher Ver­waltungs­dienst. Für Tarif­beschäf­tigte, soweit noch keine zwanzig­jährige Berufs­erfahrung im öffent­lichen Dienst oder eine Be­freiung von der Prüfungs­pflicht nach den Rege­lungen des TVöD vor dem 1. Januar 2017 vor­liegt, ist die Fach­prüfung II Bewerbungs­voraus­setzung.

Die Stellenausschreibung richtet sich auch an Be­schäftigte mit Meister­brief eines Bau­hand­werkes, welche in ihrem bishe­rigen beruf­lichen Werde­gang mehr­jährige Führungs- und Ver­waltungs­erfahrung sammeln konnten.

Zur Wahrnehmung des Außendienstes ist der Besitz der Fahrer­laubnis der Klasse B (früher 3) erfor­derlich. Erwartet werden PC-Kennt­nisse in den Office-Standard­programmen. Der Schwer­punkt liegt hier auf Excel. Weiter­hin wird die Bereit­schaft zur Einar­beitung in die Gebäude- und Finanz­organi­sation­soft­ware LUGM erwartet. Daneben werden Durch­setzungs­fähig­keit, Ver­handlungs­geschick, ein freund­liches, dienst­leistungs­orien­tiertes und sicheres Auf­treten, Enga­gement, hohe Belast­bar­keit, Team­fähig­keit, Eigen­initia­tive und Flexi­bilität voraus­gesetzt.

Aufgrund der Regelungen zur flexiblen Arbeits­zeit im Objekt­bereich muss die Bereit­schaft vor­handen sein, den Dienst bedarfs­abhängig zwischen 6.30 Uhr (im Rahmen der Winter­dienst-Einsatz­leitung bereits ab 3.15 Uhr) und 22.30 Uhr zu ver­sehen, mitunter auch an Wochen­enden und Feier­tagen. Ein Aus­gleich erfolgt im Rahmen der tarif­recht­lichen bzw. der all­gemeinen Rege­lungen zur glei­tenden Arbeits­zeit.

Wünschenswert ist, dass bereits eine Teil­nahme an Führungs­kräfte­qualifi­zierungen erfolgt ist bzw. die Bereit­schaft besteht, entsprechende Quali­fizie­rungen zeitnah zu be­suchen.


Unser Angebot:

  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Beschäftigtenlehrgang II) oder ein abgeschlossenes Studium zum B.A. Public Management (bevorzugt mit Studien­schwerpunkt Öffentliches Recht)
  • Im Beamtenbereich die Qualifikationsprüfung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

Interessierte, die sich in der Fortbildung zum Abschluss der notwendigen Stellenanforderung befinden, können sich ebenfalls bewerben.

Das Aufgabengebiet erfordert Teamfähigkeit und Entscheidungsfreude. Zudem erwarten wir gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungs- und Kommunalrecht sowie technisches Verständnis im Baubereich. Einen sicheren Umgang mit den MS-Office-Programmen setzen wir als selbstverständlich voraus.

Sie besitzen Eigeninitiative, großes Organisations- und Planungsvermögen, können Priorisieren und Koordinieren und arbeiten gerne selbstständig? Hohe Einsatzbereitschaft sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit runden Ihr Profil ab? Dann sollten Sie sich unbedingt bewerben!


Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, viel­seitige und anspruchs­volle Aufgabe in Fürth mit einer leistungs­gerechten Bezahlung nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regel­mäßigen Tarif­erhöhungen und einer Jahres­sonderzahlung.
  • Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Alters­vorsorge (Versicherung in der Zusatz­versorgung).
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungs­möglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiter­entwicklung.
  • Mit flexiblen Arbeits­zeit­modellen und kollegialen Absprachen unter­stützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
  • Wir unterstützen Ihre nach­haltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeits­platzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfang­reichen Arbeitgeber­zuschuss zum preisgünstigen Jobticket oder zum Kauf eines E-Bikes.

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!