Finden Sie 6.042 aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagoge*in oder Heilpädagoge*in (m/w/d) für die Autismus-Ambulanz Nürnberg

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende, sowie 700 Ehrenamtliche.

Wir suchen für die Autismus-Ambulanz Nürnberg, einer Einrichtung zur Förderung von Menschen mit Autismus, für Nürnberg eine/n engagierte/n

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d) B.A./Diplom oder Heilpädagogin/Heilpädagogen (m/w/d) B.A./Diplom
ab sofort als Krankheitsvertretung für 25 Stunden und zum 01.02.2023 für 32-36 Stunden, befristet für 1 Jahr mit der Option auf Übernahme

So können Sie sich einbringen:
  • Mit viel Feingefühl führen Sie Menschen mit Autismus an die vielfältigen Anforderungen ihres Alltags heran.
  • Eigenständig nutzen Sie die dafür notwendigen Therapie- und Fördermaßnahmen, zum Beispiel Kommunikationstraining, Sozialkompetenztraining und Heilpädagogische Spieltherapie.
  • Sorgfältig übernehmen Sie die Förderplanung.
  • Für Eltern, Angehörige und pädagogisches Fachpersonal sind Sie Ansprechperson und stehen bei Fragen zur Verfügung.

Das bringen Sie mit:
  • Sie haben einen Hochschulabschluss der Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit Autismus ist von Vorteil.
  • Im Bereich der Eingliederungshilfe können Sie fundierte Fachkenntnisse nachweisen.
  • Auch in der Beratung von Eltern und Angehörigen haben Sie bereits Erfahrung gesammelt, sodass Sie souverän mit deren Anliegen und Fragen umgehen können.
  • Sie sind kooperationsfähig, gut strukturiert und arbeiten gerne selbstständig.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:
  • Auf Sie wartet ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld, das Sie aktiv mitgestalten können.
  • Zusätzlich zu einer praxisnahen Einarbeitung bekommen Sie interne und externe Fortbildungen. So erhalten Sie den nötigen Wissensstand und können sich weiterentwickeln.
  • Es besteht die Möglichkeit, sich als Zertifizierte*r Autismustherapeut*in (ZAT) von Autismus Deutschland e.V., zu qualifizieren.
  • Die regelmäßigen Teamgespräche und Supervision unterstützen das positive Arbeitsklima und geben Ihnen Sicherheit.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige, schriftliche Bewerbung bis 30.09.2022 an:

Stadtmission Nürnberg e. V.
Autismus-Ambulanz
Frau Hiltrud Betz
Burgschmietstraße 34
90419 Nürnberg
T. (0911) 30 03 69-21
​​​​​​​autismus-ambulanz@stadtmission-nuernberg.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!