Finden Sie 6.066 aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d) als stellvertretende Sachgebietsleitung

Die Stadt Schwabach sucht für das Amt für Jugend und Familie, Sachgebiet Fachdienste erzieherische Hilfen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d)

als stellvertretende Sachgebietsleitung

in Vollzeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt. Die Eingruppierung erfolgt zunächst in Entgeltgruppe S 14 TVöD SuE.

Nach Entwicklung eines Planungskonzepts für die Anbindung des Themenbereichs Hilfen zur Erziehung an die grundsätzliche Jugendhilfeplanung und nach Aufbau des Fach- und Finanzcontrollings erfolgt eine stufengleiche Höhergruppierung nach Entgeltgruppe S 15 TVöD SuE.

Unabhängig davon wird ab 1. Juli 2022 eine tarifliche Zulage i. H. v. 180,00 Euro (brutto, bei Vollzeitbeschäftigung) gezahlt.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Aufbau und Durchführung des Fach- und Finanzcontrollings
  • Anbindung des Themenbereichs Hilfen zur Erziehung an die grundsätzliche Jugendhilfeplanung (insbesondere Entwicklung eines Planungskonzepts)
  • Wahrnehmung des Schutzauftrages bei möglichen Kindeswohlgefährdungen nach dem Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) und dem § 8 a SGB VIII
  • Beratung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Eltern bei Fragen zu Entwicklung, Erziehung, sowie zu familiären Schwierigkeiten gem. § 16 SGB VIII
  • Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien bei familiären Krisen und Notsituationen
  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen gem. § 42 SGB VIII
  • Krisenintervention bei häuslicher Gewalt
  • Einleitung und Steuerung der notwendigen erzieherischen Hilfen und Eingliederungshilfen für Kinder und Jugendliche gem. §§ 27 ff. SGB VIII
  • Beratung der Eltern bei der Regelung und Gestaltung der Umgangskontakte
  • Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren
  • Erstellung von Fachberichten und Stellungnahmen
  • Stellvertretung der Sachgebietsleitung

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik bzw. Sozialen Arbeit (Diplom (FH) oder Bachelor)
  • Kenntnis der Sozialgesetze (SGB) und des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB)
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere im Umgang mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und Kooperationspartnern
  • Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zum konstruktiven und innovativen Mitwirken innerhalb der Organisations- und Verwaltungsstruktur des Amtes für Jugend und Familie
  • Hohe persönliche Belastbarkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Führerschein Klasse B

Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Die Aufnahme in ein freundliches, motiviertes und offenes Team
  • Einzel- und Teamfortbildungen, Supervision zur Förderung der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung, Einarbeitung u. a. anhand eines Einarbeitungsleitfadens
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Jahressonderzahlung und betriebliche Altersversorgung
  • VGN-Firmenabo zzgl. 30 Euro Zuschuss durch die Stadt Schwabach

Weitere Informationen:

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Spreckelmeyer unter der Telefonnummer 09122 860-467 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie uns bitte bis spätestens 4. Juli 2022.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in Kalenderwoche 28 statt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!