Finden Sie 4.383 aktuelle Stellenangebote

Auszubildende*r zur Fachkraft für Abwassertechnik

Die Stadt Höchstadt a. d. Aisch sucht ab September 2025 einen

Auszubildenden zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Deine Aufgaben

  • Während deiner 3jährigen Ausbildung lernst du alles über den Betrieb und die Instandhaltung unserer Abwasseranlagen.
  • Wir zeigen dir, wie du die Abläufe der Anlagen überwachst sowie Pumpen und Motoren der elektrischen Anlagen austauschst.
  • Nach und nach führst du selbständig Abwasseruntersuchungen durch und leitest bei Bedarf entsprechende Schutzmaßnahmen ein.
  • Außerdem erhältst du Einblicke in die Umweltschutztechnik und dokumentierst Betriebsabläufe und Analyseergebnisse.

Die wichtigsten Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Arbeitszeit pro Woche: 39 Stunden
  • Berufsschule: staatl. Berufsschule Lauingen (jeweils Blockunterricht von 2-3 Wochen)

Dein Profil

  • Deinen Schulabschluss mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern (Chemie, Physik, Biologie) und Mathematik hast du bald in der Tasche.
  • Du hast technisches Verständnis und handwerkliches Geschick.
  • Zudem erledigst du deine Aufgaben stets zuverlässig und selbständig.

Das bieten wir

  • Ausbildungsvergütung: 1. Jahr: 1.218,26 €, 2. Jahr: 1.268,20 €, 3. Jahr: 1.314,02 €
  • 30 Tage Urlaub, Heiligabend und Silvester sind ausbildungsfreie Tage
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kostenlose Arbeitsschutzkleidung
  • Einmalzahlung von 400,00 Euro bei bestandener Abschlussprüfung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: bewerbungen@hoechstadt.de.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen das Personalamt gerne unter Tel. Nr. 09193/626-136 oder -148.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren auf unserer Homepage unter www.hoechstadt.de.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!