Finden Sie 14 aktuelle Stellenangebote
14 Jobs

Nebenjob Jobs: Aktuell 14 freie Stellen in Erlangen-Höchstadt (Landkreis)

Top-Job Neu Küchenhilfe (m/w) in Teilzeit gesucht

Vestenbergsgreuth, KulturCafe & Gästehaus Seebühne Inh. Christine & Oliver Hildenbrand

Top-Job Neu Helferin - Hotel / Pension

Vestenbergsgreuth, KulturCafe & Gästehaus Seebühne Inh. Christine & Oliver Hildenbrand

Top-Job Neu Putzfrau Minijob oder Teilzeit

Kirchstr. 20, 91487 Vestenbergsgreuth, DE, KulturCafe & Gästehaus Seebühne Inh. Christine & Oliver Hildenbrand

Top-Job Neu Küchenhilfe in Teilzeit gesucht

Kirchstr. 20, 91487 Vestenbergsgreuth, DE, KulturCafe & Gästehaus Seebühne Inh. Christine & Oliver Hildenbrand

Top-Job Neu Reinigungskraft (m,w)

Ringstraße 13, 91085 Weisendorf, DE, ACANTUS GmbH Hotel & Restaurant

Top-Job Neu Studentische Aushilfe Verkauf / Ladenhilfe (m/w) bei ALDI SÜD

Bruckwiesen 8, 91088 Bubenreuth, DE, Am Kreuzbach 14, 91083 Baiersdorf, DE, Ohmstraße 5, 91074 Herzogenaurach, DE (+ 10), ALDI GmbH & Co. KG - Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Top-Job Neu Aushilfe Verkauf / Ladenhilfe (m/w) bei ALDI SÜD

Bruckwiesen 8, 91088 Bubenreuth, DE, Am Kreuzbach 14, 91083 Baiersdorf, DE, Ohmstraße 5, 91074 Herzogenaurach, DE (+ 19), ALDI GmbH & Co. KG - Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Finden Sie jetzt Ihren Nebenjob in Erlangen-Höchstadt!

Im Landkreis Erlangen-Höchstadt gibt es unzählige Möglichkeiten was Arbeit und Freizeit betrifft. Hier inserieren Arbeitgeber aus dieser Region Stellenangebote für Minijobs und hoffen, engagierte Mitarbeiter wie Sie zu finden. Ran an die Tasten und gleich den passenden Nebenjob entdecken!

Warum einen Nebenjob in Höchstadt?

Das Modell Minijob ist für diejenigen eine gute Wahl, die sich etwas dazuverdienen möchten. Sei es für ein neues Handy, schicke Möbel oder den nächsten Urlaub – beim Nebenjob können Sie monatlich bis zu 450 Euro steuerfrei verdienen. Oft suchen auch Rentner nach einer kleinen Beschäftigung im Ruhestand, Schüler bessern damit ihr Taschengeld auf. Sollten Sie vor kurzem Nachwuchs bekommen haben, benötigt der natürlich mehr Aufmerksamkeit als der Job. Auch für solche Fälle ist ein Nebenjob prädestiniert. Und Studenten arbeiten häufig als Aushilfe, um sich so ihren Lebensunterhalt während des Studiums zu verdienen.

Standort nahe der Metropolregion Nürnberg

Erlangen-Höchstadt ist ein Landkreis, der mit einem ausgewogenen Mix punktet. In 25 Gemeinden leben etwa 130.000 Einwohner, die in Sachen Wirtschaft, Kultur, Soziales und Freizeit zufrieden sein können. Als Mitglied der Metropolregion Nürnberg profitiert der Landkreis auch von dessen Verkehrsbund und der Nähe zum Flughafen. Mit den Autobahnen A3 und A73 ist auch die Fortbewegung via Pkw unproblematisch. Partnerschaften pflegt Erlangen-Höchstadt zu den Städten Erlangen, Nürnberg und Fürth. Große Arbeitgeber sind vor allem einige über die Grenzen hinaus bekannte Unternehmen, die ihre Firmenzentralen im Landkreis haben. Erlangen-Höchstadt bietet seinen Besuchern und Bewohnern so einiges. Ein paar Beispiele: das Freizeitbad „Atlantis“ in Herzogenaurach, die Eishalle in Höchstadt a.d.Aisch oder auch der Tennenloher Forst, ein Naturschutzgebiet, in dem sogar Urwildpferde beobachtet werden können. Wer gerne Museen besucht, findet beispielsweise im Meerrettich-Museum in Baiersdorf interessante Infos rund um den „Kren“. In Erlangen-Höchstadt sticht auch besonders die Seniorenarbeit heraus, neben Seniorenclubs und –netzwerken gibt es auch das Seminar „Fit für’s Web“. (Quelle: Landkreis Erlangen-Höchstadt)

Bleiben Sie am Drücker!

Sie bekommen neue Nebenjobs aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt automatisch per Mail zugesandt, wenn Sie sich diese Einstellung über unseren Suchagenten merken. Arbeitgeber werden direkt auf Sie aufmerksam, wenn Sie Ihren Lebenslauf hochladen. Weitere Stellenangebote haben wir hier für Sie: Ferienjobs gibt es bei URL, Stellen in Teilzeit unter URL und für Studentenjobs klicken Sie hier URL.

Weitere Städte in der Region sind

  • Nürnberger Land: Mit dem Radl unterwegs im Nürnberger Land auf dem 5-Flüsse-Radweg. Idyllisch eingebundene Radwege führen entlang der Pegnitz, Vils, Naab, Donau und Altmühl – die perfekte Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag.
  • Ansbach: Sanft geschwungene Hügel, Wiesen, Wälder und eine imposante Innenstadt - die Residenzstadt Ansbach mitten im romantischen Franken! Zahlreiche Ausflugsziele gilt es zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden.
  • Fürth: eine lebendige Stadt mit grüner Oase! Besucher und Anwohner kennen und lieben ihn, ob zum Flanieren, zum Joggen, zum Erholen oder zum Kaffeetrinken: ihren wunderschönen Stadtpark!