Finden Sie 4.383 aktuelle Stellenangebote

Initiativbewerbung als Erzieher/in bzw. pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Die Stadt Schwabach betreibt vier eigene Kindertageseinrichtungen mit 380 Kindergarten-, 48 Krippen und 30 Hortplätzen.

Möchten auch Sie in den Kitas der Stadt Schwabach aktiv mitwirken, haben unter den ausgeschriebenen Stellen aber nicht Ihre Wunschposition gefunden?

 

Dann richten Sie gerne eine 

Initiativbewerbung als

Erzieher/in bzw. pädagogische Fachkraft (m/w/d) 

an uns.

 

Wie geht es nach dem Eingang Ihrer Initiativbewerbung weiter?

Wir halten Ihre Bewerbungsunterlagen gerne für die Dauer von sechs Monaten in unserem Initiativbewerbungspool vor.

Auf Ihren Wunsch hin kann die Dauer der Vorhaltung auf bis zu zwei Jahre ausgeweitet werden.

 

Bei einer Initiativbewerbung liegt kein tatsächlicher Stellenbedarf zugrunde. Konkrete Stellenausschreibungen veröffentlichen wir gesondert auf unserer Homepage.

 

Sollte Sie während der Vorhaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen eines unserer veröffentlichten Stellenangebote besonders ansprechen, bitten wir Sie, uns dies innerhalb der jeweiligen Bewerbungsfrist per Mail (personalservice@schwabach.de) oder telefonisch (Tel. 09122/860-361) mitzuteilen.

In diesem Fall beziehen wir Ihre bereits vorliegenden Bewerbungsunterlagen gerne in das jeweilige Stellenbesetzungsverfahren mit ein.

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Attraktive Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach den Bestimmungen. des TVöD-VKA Attraktive Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach den Bestimmungen des TVöD-SuE. Die Eingruppierung erfolgt, vorbehaltlich der persönlichen Voraussetzungen, in Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE. Zusätzlich wird eine tarifliche Zulage i. H. v. 130,00 Euro (brutto, bei Vollzeitbeschäftigung) gezahlt.
  • Krisensicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • 30 Tage Urlaub bei einer fünf-Tage-Woche, sowie zusätzliche freie Tage (u. a. am 24. und 31. Dezember sowie Regenerationstage)
  • Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Beratung und Begleitung der Teams durch pädagogische Fachberatung
  • Betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote für städtische Mitarbeitende (Mitarbeiterfest, Sport, Gesundheitstag, usw.)
  • VGN-Firmenabo und Deutschlandticket Job mit monatlichem Zuschuss durch die Stadt Schwabach

Hinweise:

Zum 1. März 2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Auf Grund dieses Gesetzes ist der Nachweis eines vollständigen Masernschutzes bzw. von Masernimmunität Voraussetzung für eine mögliche Einstellung von nach 1970 geborenen Personen.

Weitere Informationen:

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Horak unter der Telefonnummer 09122 860-209 gerne zur Verfügung.
Allgemeine Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren beantworten Ihnen gerne Frau Marschner, Tel. 09122 860-817, oder Herr Rabus, Tel. 09122 860-370.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank!