Staatliches Bauamt Bamberg

Wir über uns

Das Staatliche Bauamt Bamberg ist eines von 22 Staatlichen Bauämtern in Bayern,
die aus den früheren Hochbauämtern und Straßenbauämtern hervorgegangen sind.

Es ist zuständig für Hochbaumaßnahmen des Freistaates Bayern und des Bundes
sowie für das Bundes- und Staatsstraßennetz im westlichen Teil Oberfrankens.
Der Amtsbezirk umfasst die Stadt Bamberg und die Stadt Coburg sowie die
Landkreise Forchheim, Bamberg, Lichtenfels, Kronach und Coburg.

Bei den Beschäftigten im Bauamt in Bamberg sind zahlreichen Berufe vertreten,
darunter Architekten, Bauingenieure, Elektroingenieure, Maschinenbauingenieure,
Techniker, Bauzeichner und Verwaltungsangestellte.

Zum Bauamt in Bamberg gehören fünf Straßenmeistereien und ein Gerätehof für
den Straßenbetriebsdienst sowie die Dombauhütte.

Das Staatliche Bauamt Bamberg ist Teil der Bayerischen Staatsbauverwaltung, die
auf ministerieller Ebene von der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium
des Innern geleitet wird. Ihr nachgeordnet sind die Bauabteilungen der Bezirksregierungen
und die Autobahndirektionen mit angegliederter Landesbaudirektion. Der Regierungsbezirk
Oberfranken verfügt über zwei Staatliche Bauämter - in Bamberg und in Bayreuth.

Jobangebote des Unternehmens

Kontakt

Herr Dieter Sommer

Kasernstraße 4
96049 Bamberg

Telefon: 0951 - 95300 (Telefon)

Kontakt

Personalsachgebiet

Kontakt

Frau Sieglinde Grassmann

Kontakt

Herr Jürgen König

Kontakt

Herr Uwe Zeuschel

Firmengröße

Mitarbeiteranzahl: 151 - 500

Firmensitz

Kasernstraße 4
96049  Bamberg
Deutschland