Finden Sie 125 aktuelle Stellenangebote
125 Jobs

125 Jobs zur Suche nach Architekt/-in online

Eggolsheim, Architekt Jürgen Schönfelder
Steinbach am Wald, Wiegand-Glas
Neustadt an der Aisch, Munzinger Ingenieure GmbH
Top-Job Neu

Architekt (m/w/d)

Würzburg, stahl.lehrmann I architekten
Top-Job Neu

Bauingenieur (m/w/d)

Nürnberg, Schultheiß Projektentwicklung AG
Top-Job Neu

Bauingenieur (m/w/d)

Schwabach, Kehrbach Planwerk GmbH & Co. KG
Top-Job Neu

Architekt (m/w/d)

Schwabach, Kehrbach Planwerk GmbH & Co. KG
Top-Job Neu

Architekten (m/w/d)

Haßfurt, BAURCONSULT Architekten Ingenieure
Top-Job Neu

Architekt (m/w/d)

Burgbernheim, Ingenieurbüro Neumeister
Eggolsheim, Architekt Jürgen Schönfelder
Nürnberg, Schultheiß Projektentwicklung AG
Nürnberg, Rietzler Gruppe GmbH
Nürnberg, Schultheiß Projektentwicklung AG
Nürnberg, Ingenieurbüro Siegle
Würzburg, GMP - Geotechnik GmbH & Co. KG
Erlangen, DE, Sioux Technologies GmbH
Nürnberg, Baar, DE (+ 8), AURUM CONSULTING GMBH
Schwabach, Kehrbach Planwerk GmbH & Co. KG
Burgbernheim, Ingenieurbüro Neumeister

Die Ausbildung zum Architekten

Die Berufsbezeichnung Architekt ist geschützt und es müssen Kriterien erfüllt werden, um diese Berufsbezeichnung führen zu dürfen. Am Anfang der Architektenkarriere steht ein Studium in Architektur. Beim Bachelor-Studiengang werden die Grundlagen für das Bauen und Planen gelegt, mit dem Master-Abschluss wird die Qualifikation zum Architekten erreicht. Während des Master-Studiums können nach persönlichem Interesse Schwerpunkte gesetzt werden. Auch eine Praxiszeit gehört zur Voraussetzung. Um schließlich die Berufsbezeichnung Architekt führen zu dürfen, muss man sich in der Architektenkammer des jeweiligen Bundeslandes eintragen lassen.

Jobs in der Architektur

Die Metropolregion Nürnberg mit den Städten Nürnberg, Erlangen und Fürth wird oft auch als Lokomotive Bayerns betitelt. Die Universitäten und das stetige Wirtschaftswachstum machen die Region attraktiv und sorgen dafür, dass immer mehr gebaut wird. Neben dem klassischen Bereich "Neubauten" können Sie als Architekt in Mittelfranken im öffentlichen Dienst arbeiten z. B. in Bauämtern oder Planungsbüros. Auch in Baufirmen, Ingenieur- und Konstruktionsbüros sowie bei Immobilienfirmen finden Architekten Arbeitsfelder. In der privaten Bauwirtschaft arbeiten Architekten oft in der Projektsteuerung oder als Bauleiter. Aber auch die etwas kleineren Städte wie Ansbach, Roth oder Schwabach bieten Chancen. Denn neben den klassischen Neubauten rückt immer mehr die energetische Sanierung von bestehenden Bauten in den Fokus. Und auch das barrierefreie Bauen ist eine Nische, in der der Bedarf an Architekten steigt.

Jobs in der Innenarchitektur

Ob es darum geht, ein Privathaus stilvoll einzurichten, ein Verwaltungsgebäude funktionell zu gestalten oder Möbel zu entwerfen – hier sind Innenarchitekten gefragt. Sie nutzen unterschiedliche Materialien, spielen mit Farbe und Licht, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Neubau, Umbau oder die Restaurierung von Gebäuden handelt. Genau wie Außenarchitekten müssen auch die Innenarchitekten Kosten und Termine im Blick haben, mit den unterschiedlichsten Fachdisziplinen zusammenarbeiten und vor allem die Bedürfnisse und Wünsche derer berücksichtigen, die die Räume nutzen werden.

Der Job des Architekten - Nicht einfach, aber lohnend

Sicher ist der Architektenberuf nicht einfach. Architekten müssen Generalisten sein und mehrere Arbeitsbereiche beherrschen. Doch genau das macht diesen Beruf auch so spannend. Neben dem fachlichen Wissen ist ein wichtiger Baustein auch die Kommunikation mit Auftraggebern, Handwerkern und Behörden. Und nicht zu vergessen: dies ist einer der wenigen Berufe, die Bleibendes schaffen. Hier sehen Sie, wo die Nachfrage nach Architekten groß ist.

In folgenden Städten in Mittelfranken werden Architekten gesucht